Partnertrennung

mit Trennungsmagie? Nebenbuhler/in?


Eine Partnertrennung könnte ein Betroffener aus verschiedenen Gründen in Erwägung ziehen.

Eine Partnertrennung ist das Gegenteil einer Partnerrückführung. Die Trennungsmagie, die Trennung vom Partner. Eine Bearbeitung im Falle einer Partnertrennung könnte vorliegen, wenn sich eine betroffene Person von seinem Partner trennen will. Das könnte mehrere Gründe haben:

  • Gewalt in der Beziehung,
  • Alkohol- und Brutalitäten,
  • Der Partner hat einen anderen Partner (Nebenbuler/in),
  • Betrug in der Beziehung.

Beispiel 1 / Trennung von der Nebenbuhlerin.

Monika, 36J. ist mit Peter, 40J., verheiratet. Zusammen hat das Paar 2 Kinder. Monika möchte Ihren Mann für sich alleine haben und ist nicht bereit Ihren Mann mit einer anderen Frau zu teilen. Sie überlegte sich ob eine Trennung in Frage käme. Nach ca. 4 Wochen konnte Monika erste Ergebnisse sehen und ihr Mann hatte die Lust an der anderen Frau (Nebenbuhlerin) verloren. Sie entschied sich für ein magisches Ritual, ohne wenn und aber.

Beispiel 2 / Partnertrennung
Sandra, 25J, lebt seit 5 Jahren mit Marcus 27J, zusammen. Marcus ist ein unverbesserlicher Alkoholiker, er schlug Sandra und kümmerte sich nicht um das gemeinsame 2-jährige Kind. Sandra und das Kind litten unter der Situation. Sandra trennte sich mit Hilfer einer "Partnertrennung". War die Bearbeitung in diesem Fall böse oder gut?  Der Wunsch, eine Partnertrennung durchführen zu lassen kann viele Gründe haben. Das Paar wurde getrennt, so wie Sandra wünschte. Es war Ihre Entscheidung nach langer Demütigung.


Eine Partnertrennung ist das Gegenteil einer Partnerrückführung. Magiches Ritual und schwarze Magie
Partnertrennung und Partnerrückführung?

Kein Nachbar, keine Freundin, keine Mutter, noch irgendeine Person kann nachempfinden wie das ist mit einen "bösen bzw. agressiven" Partner zusammenzuleben. Ich betreue genau solche Fälle. Die Betroffene leidet für sich. Manchmal ist es einfacher einen bösen Hund zu erziehen als einen sturen Partner. Ich kann es oft nicht fassen, welchen Partner manche haben und wie die Leidtragenden das jahrelang aushalten.

 

Die Betroffene lebt schon seit langer Zeit mit dieser Person zusammen und das zeigt bereits den Mut mit einer agressiven Person eine Partnerschaft aus Angst führen zu müssen. Ich habe großen Respekt für die Kraft für solche Personen die das solange aushalten. Wieviele Personen werfen schon nach einen kurzen Ehekrach das Handtuch und laufen davon?

 

Manche trennen sich nicht wegen den Kindern und ertragen deswegen ein Leben mit Gewalt und böses Handeln des Partners. Wer kann diese Betroffene jemals verstehen? Die Betroffene ist zu schwach um sich zu trennen. Und es wäre zu einfach zu sagen "dann geh, hau ab, verschwinde"... Wer hätte den Mut das einen aggressiven Partner zu sagen, aus Angst vor Gewalt?

 

Bei solchen Fällen sollte die Betroffene weise handeln und die Trennung schleichend vollziehen. Bei einer Partnertrennung bietet sich die Möglichkeit "sich trennen zu lassen". Das kann sanft geschehen oder durch die "magische Keule", ohne Rücksicht auf Verluste.

Nebenbuhler/in

Gleiches gilt auch für eine fremde Person in einer Beziehung. Ein Nebenbuhler, eine Nebenbuhlerin. Der Partner bzw. die Partnerin hat einen Geliebte/n. Ich persönlich war von dieser Situation betroffen und ich kann sehr gut nachempfinden wie man sich dabei fühlt. Man fühlt sich wie ein **** dabei und man will eine Art Rache, einen Rachezauber oder Rachemagie. Wer will eine Drittperson neben seinem Partner, neben seiner Liebe zulassen?


Meine Vorabberatung kostet nichts. Für eine Bearbeitung oder Anfrage füllen Sie einfach das Anfrageformular aus.

Sie können mich auch anrufen. Ich melde mich ansonsten diskret per eMail und rufe Sie nicht unangemeldet an.

 Diskretion 100% zugesichert

 

Liebeszauber Rituale | Magische Rituale | Schwarze Magie | Leserbriefe | Kontakt | Startseite


Magische Partnertrennung und der Nebenbuhler / Nebenbuhlerin
Eine Partnertrennung und der Nebenbuhler / Nebenbuhlerin